Neue HEX für DCC WS Signaldecoder im Odner DCC WS2811. Der Decoder kann jetzt auch blinken. Bitte testen und Fehler melden!
Neuigkeiten
° 8 fach-DCC Servodecoder ° Z21 App für meine Zentrale ° Mini DCC Zentrale ° Neuer DCC Servo Schaltdecoder ° WiFi Handregler bitte Testen ° DCC Bremsgenerator in Arbeit ° DCC Signaldecoder für 84 LEDs ° WS Platinenübersicht ° WS2812 Dimmer für Windows °Faller Digitaler - Torantrieb
Modellbahnverwaltung
° Zum Modellbahnverwaltung Setup
Modellbahnverwaltung
Modellbahnverwaltung ° Zum Modellbahnverwaltung Setup
Enthält alle nötigen Dateien zum Flashen und Konfigurieren,
DCC Zentrale
DCC Zentrale ° Simpel DCC Zentrale * Platine und Bestückung * Mini Zentrale 1Ampere * Schnell mal testen ° Simpel DCC Bremsgenerator
DCC 8 fach Servo-Decoder
* DCC Servodecoder
In Arbeit!
DCC Signaldecoderdecoder
° DCC Lichtsignaldecoder 15X
Label1254
DCC Projekt-Platinen
° Platinen Übersicht
DCC LED-Pixel Decodersystem
LEED Pixel DCC Decoder ° DCC Signaldecoder für 84 LEDs WS2811 30LEDs ° WS Adapterplatine löten
° WS Platinenübersicht ° WS Platinenübersicht Anleitung
DCC Decoder
DCC Servo Schaltdecoder ° Neuer DCC Servo Schaltdecoder ° DCC Servo + Schaltdecoder
https://bluethners.de/DCCProjekt/
Besetztmelder/ Rückmelder
° 16 fach R Melder für Kontaktgleis ° 16 fach R Melder als Stromfühler ° R Melder Interface für Rocrail ° 8.fach Stromfühler 16 fach Kontaktgleis Melder 16 fach Stromsensor * Simpel 16 X Rückmelder ' Lichtschranke * C Gleis IR Reflexmelder

Simpel DCC Zentrale V2

Ich habe die Platine leicht überarbeitet. Bei der Bestückung als DCC Zentrale ist jetzt nur der C 104 Kontensator GND zu REF dazu gekommen. Der verbessert eventuell das Einlesen der CV Werte. Das ist abhängig von der 5 Volt Gleichspannung am USB Port.
Da ich die Platine auch als DCC Bremsgenerator oder Booster verwenden möchte, können zusätzlich Bauteile verbaut werden.
Muster mit allen möglichen Bauteilen.

-------- Beispiel Booster --------
Bestückung als DCC Zentrale

 ----- Simpel DCC Zentrale -----
Unterseite mit 2X4 Buchenleiste für den BTS
Vorraussichtilich ab mitte August 2022 verfügbar
Simpel DCC Zentrale Platine V2
60 X 62 X 1,6 mmm
2 Stück 1X15 Buchsenleiste
1 Stück 3mm LED Rot PT ON
1 Stück Widerstand 470- 750 Ohm R3 (Je nach LED))
1 Stück 3mm LEd Grün AN/AUS
1 Stück Widerstand 220-750 Ohm R7 (je nach LED)
2 Stück Taster
3 Stück Widerstand 1 K Ohm R1, R2, R4
2 Stück Kondensator C334 = 0.33µF
1 Stück Kondensator C104 = 0.10µF  optional
1 Stück Rundstecker DC-005 5.5x2.1mm
1 Stück 1X3 Pinleiste Für Jumper RocNet/Rascii
         oder ein SS12D00G3 2 Position Schalter
1 Stück 2X4 Buchenleiste für BTS7960
   oder 2 Stück 1X4
Bauteile als Zentrale:
1 Stück Leiterplatine
1 Stück NANO 328 16Mhz
1 Stück BTS7960B H Brücke max. 27 Volt
3 Stück Leiterplatten-Abstanshalter M3 X 11mm
M3 X 12 mm sollte auch passen.
Ausstattung:
1 Stück Schaltnetzteil 3 bis 4 Ampere 15 bis 18 Volt ( Spur N , HO
1 Stück PC oder Laptop mit Windows (Intelachetektur)
1 Stück USB Kabel passend für den NANO (Micro USB)
Software:
Windows, Modellbahnverwaltung, Rocrail.
Als RASCI-Zentrale mit beliebiges Rocrail
M Blüthner 7-2022
Der Rundstecker für ein Schaltnetzteil erleichtert das Anschließen, ist aber nicht für höhere Lasten > 2A geeignet. Beim stationären Betrieb, empfehle ich das Schaltnetzteil mit mehr als 2A direkt am BTS2860 B+ B - Anzuschließen
LED + = langer Draht (Anode)
Als Widerstand R3/7 sottte ca. 400 bis 650 Ohm immer passen.
Bitte die zwei 1X15 Buchsenleisten mit aufgesteckten NANO löten.
Rocrail
Ich empfehle für Gleisspannung AN, eine grüne 3mm LED und Programmiergleis PT, eine Rot 3mm LED. Die zwei Widerstände R7 An/Aus und R3 PT richten sich noch den LED Typ bzw der Flussspannung. Die ist je nach Farbe Typ unterschiedlich!
Die AN/AUS LED glimmt wenn die 5Volt - USB angeschlossen ist und Leuchten wenn die Gleisspannung eingeschaltet wurde. Damit dann die Gleisspannung tatsächlich am Gleis ist, muss die 10 bis 22V Einspeisung am BTS7960B vorhanden sein.
Die HEX "MB_Zentrale328.hex" hat eine Strombegrenzung von ca. 4 Ampere. Die Zentrale kann sehr viel mehr Ampere verarbeiten. Dazu muss ich die Begrenzung umprogrammieren oder der 1K Widerstand R1 muss angepasst werden. Grundsätzlich halte ich 4 Ampere bis HO für Ausreichend. Höhere Leistungen erhöhen die Gefahr das MoBa Teile verschmoren und die Brandgefahr steigt erheblich!
Wichtig: Grundsätzlich sollte das Schaltnetzteil eine Kurzschluss - Sicherung haben. Damit die 3,8 A Kurzschlusssicherung der Zentrale wirken kann, muss das Schaltnetzteil mindestens 4A leisten können.
Den Nano mit der HEX "MB_Zentrale328.hex" flashen.

Die bestückte Platine auf dem BTS stecken, und falls vorhanden mit 2 bis 3 12mm bis 13mm Abstandshaltern

Am BTS sind 4 Schraubklemmen.

Gleich- Spannungsversorgung für das Gleis 10 bis 24 Volt
Der DCC Digitalstrom W+ W- am Gleis ist ca, 1.2Volt geringer.

B+ und B- ist für die Spannungsversorgung, ich bevorzuge ein Schaltnetzteil mit Kurzschlusssicherung. Um bei transportabler Installation den Anschluss zu erleichtern, kann auch der Rundstecker verwendet werden. Die Spannung muss dann auf der Platine an den Lötpunkten B+ B- mit Kabel mit den Schraubklemmen B+ B- am BTS verbunden werden. Beachten Sie, die Rundstecker sind oft nur für weniger als 2A ausgelegt.

DCC Digitalspannung für dem Gleisanschluss
Am BTS die zwei Klemmschrauben W+ und W- mit dem Gleis verbinden. Ich empfehle für W+ und W- eindeutige Kabelfarben zu verwenden. Der Kabeldurchmesser richtet sich nach der Kabellänge und Amper.

Schon kanns es losgehen!
Ich empfehle die Zentrale zunächst aus der MoBa Verwaltung zu zu testen. Um direkt ohne MoBa Verwaltung mit Rocrail zu fahren muss der Jumper RocNet/Rascii geschlossen werden. Dann kann aus Rocrail die Zentrale als rascii Zentrale gesteuert werden,
Bilder stark vergrößert!
Falls Sie Schaltnetzteile kleiner 4A verwenden, kann ich die Kurzschlusserkennung der Zentrale anpassen.
Eine Alternative für sehr kleine Anlagen, oder als Programmierzentrale.
HEX Download 16.08.2022 Das geht so Video

--- Unnötige hohe Gleisspannungen belasten den Lokdecoder und Gehäuse durch höhere Warmabgabe. ---



Ich empfehle als Gleisspannung

Spur Z     10 Volt        max. 12 Volt als Schaltnetzteil
Spur N     14 - 15 Volt     Schaltnetzei = Gleisspannung + 1,5V + 1V Stromfühler
Spur HO  14 - 16 Volt     Schaltnetzei = Gleisspannung + 1,5V + 1V Stromfühler

Falls Sie Stromfühler mit Diodentechnik verwenden Schaltnetzteil ca. 2,5 Volt höher als die gewünschte Gleisspannung verwenden.
In der normalen DCC Gleiseinspeisung ein Silizium - Brückengleichrichter einbauen. Damit ist der oft bemängelte Nachteil vom Spannungsabfall in den Meldegleisen hinfällig. Der Brückengleichrichter hat eine Verlustleistung von ca. 5,5 Watt bei 4 Ampere, im Normalbetrieb 2 Ampere dann 2,7 Watt. Ein Schaltnetzteil mit 16 Volt 4 Ampere hat 64 Watt.
° 16 fach R Melder als Stromfühler (Diodentechnik) * Spannung mit Dioden anpassen ° Mini DCC Zentrale 1 Ampere
DCC Projekt Übersicht
Lok Handregler für Rocrail
° Simpel USB Handregler ° WiFi ESP32 Lok Fahrregler
By Wiltfried
Bauanleitung von Wiltfried
Hobbyprog
by z_anlage
Z21 App mit Rocrail
Zum Gästebuch
Modellbahnverwaltung
° Zum Modellbahnverwaltung Setup
Sie haben Fragen zum DCC Projekt
Ich antworte meistens in weniger als 24 Stunden
Gästebuch
Modellbahnverwaltung
° Zum Modellbahnverwaltung Setup
Videos
YouTube
° Übersicht auf YouTube.de MOBA Zubehör Konfig
Modellbahnverwaltung
° Zum Modellbahnverwaltung Setup
Anleitungen
* MOBA Zubehör Konfig
YouTube
° Übersicht auf YouTube.de
Mein Berater
Herr Schneckerich
Webseiten mit DFM2HTML erstellt
Hobbyprog Start
FlashTool Spannungsversorgung der Decoder IR_Platine
Fenstergröße ändern Tasten STRG halten
und - oder + drücken
Link805